BudgetGames.de

das Blog über aktuelle und günstige Videospiele

BGP#003 – Final Forza IX – Pokemon Fantasy Silver

Shownotes

Bei Fragen, Anmerkunge oder Kritik könnt ihr uns hier über das Kontaktformular oder über die Mailadresse podcast (at) budgetgames.de eine Nachricht schreiben. Oder hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag.

Wir sind weiterhin zu finden unter:

YouTube-Kanal von Marin

YouTube-Kanal von Daniel

Instagram-Marin: www.instagram.com/windfishie

Instagram-Daniel: www.instagram.com/budgetgamesde


Bei den oben gesetzten Links handelt es sich um Partnerlinks. Durch einen Kauf über einen der Links unterstützt ihr aktiv diesen Podcast und macht es möglich, dass wir die Kosten für Hard- und Software sowie weitere Aufwendungen bezahlen können. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Vorheriger Beitrag

BGP#002 – Destiny HorizonPiKo 2 – Super Paper Vorbestell-World

Nächster Beitrag

BGP#004 – Stardew Eleven – Rabbids Kart Valley feat. Mario

  1. Michael

    Digital ist eine glaubensehr Sache da man wohl davon ausgeht das die Titel einen ein Leben lang begleiten. Auch auf z.b ps 5 oder 6
    Man sieht ja bei der neuen xbox das das verkaufsargument das ist was vorher unmöglich gewesen seien soll alte 360 spiele von der disk abzuspielen. Sebut wenn es gefühlt auch „betrug“ ist wenn man die disc einlegt und damit quasi umsonst die digitale Version „emuliert “ spielt.
    Intressant wird es ja wenn man in x seine ps4 verkauft und Abschnitt ob man zur ps4 auch seien Account mit 40 digital spielen für einen guten Preis verkauftaucht.

    Auch das Gehirn bzw Logik ist ja du kaufst dir wiiu spiele? Du weißt aber schon du kannst die nur auf der wiiu spielen.
    Oder das es in 60 jahRen bzw 2029 nicht mehr möglich ist wii Shop spiele erneut runterzuladen, da der Shop bzw das Angebot eingestellt wird.

    Wobei wenn ein Modul bzw disc kaputt ist wird das in x Jahren auch keinen helfen.

    Facto ist die Firmen wollen damit Gewinn machen und kosten sparen. Keine Verpackung hüllen, Geld direkt an die Firma. Zumal heiter download Titel genau am erstaunlich so teuer sind wie die physische Version. Preisgünstige alternative Fehlanzeige Platz. Es sei es gibt %
    Aber fakt ist du musst ps/xbox abonnieren zu einen festen Preis und bekommst spiele umsonst.
    Nintendo wird bei derswitch sich auch nicht lumpen lassen um Abonnenten zu bekommen, selbst wenn die kaum online mp nutzen, es gibt spiele umsonst jeden Monat ein exklusives.

    • Marin

      Heyho,
      ich kann dir da nur zustimmen. Natürlich möchten die Firmen den größtmöglichen Gewinn aus der Sache erzielen und das funktioniert eben durch DLCs bzw nur noch Downlaod Content, da dort die Produktionskosten für Verpackung etc ausfallen, sowie die Transportkosten und ähnliches, was eben anfällt, wenn man Spiele in physischer Form herausbringt. Und ich sehe es genauso wie du, in Zukunft wird es wohl immer weniger physischen Content geben – in etwa 50 Jahren könnte ich mir vorstellen, dass es alles nur noch digital geben wird weil es sonst als Ressourcenverschwendung angesehen wird. Wir finden das schade, da wir anders groß geworden sind, aber die nächsten Generationen werden es nicht anders kennen und folglich wohl auch nicht vermissen. Bei den Spielen, wie du bereits erwähnt hast, gibt es Vor- und Nachteile. Online Multiplayer Spiele die aktuell funktioneren, können in 10-15 Jahren wegen fehlender Entwicklerunterstützung bzw Server komplett wegfallen, bzw man wird dann ein Call of Duty als Beispiel nicht mehr spielen können, weil es zu alt ist. Da liegt der Vorteil dann bei den Singleplayer spielen, die ohne Internetanbindung noch funktionieren werden. Aber ich danek dir für deine ausführliche Meinung, es ist immer wieder schön Feedback zu bekommen. Danke 😀

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén